Heilpädagogik im Dialog

Riccardo Bonfranchi, Eliane Perret

Heilpädagogik im Dialog

Praktische Erfahrungen, theoretische Grundlagen und aktuelle Diskurse

Lehren und Lernen mit behinderten Menschen, Bd. 40

1. Auflage 2021, 252 Seiten
Broschur 15,2 × 23,5 cm
ISBN: 978-3-7639-6580-9

In den Warenkorb

29,90 €

  • Denkansätze und Lösungsvorschläge zu 33 Fragen
  • 40 Jahre heilpädagogisches Erfahrungswissen

Menschenbilder, Erziehungsfragen, Bildungsansprüche, medizinische und ethische Aspekte der heilpädagogischen Arbeit werden im kritischen Dialog beleuchtet. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderungen, Verhaltensauffälligkeiten oder geistiger Behinderung.

Auf der Basis von jeweils über 40 Jahren Erfahrungswissen reflektieren Autorin und Autor Entwicklungen in der Heilpädagogik. Zu 33 heilpädagogischen Fragestellungen haben beide eigene Texte verfasst, diese ausgetauscht und gegenseitig kommentiert.

Studierende und Lehrende der Heil- und Sonderpädagogik finden hier neue Denkanstöße, Erklärungen und Lösungsvorschläge für die Herausforderungen im heilpädagogischen Alltag. Auch für die Arbeit in Inklusionsklassen an Regelschulen ist der dialogische Austausch zwischen Bonfranchi und Perret eine Bereicherung.