Obwohl frisch geölt

Ingo Cesaro

Obwohl frisch geölt

77 Dreizeiler nach japanischem Vorbild.
Mit 7 Holzschnitten von Konrad Schmid

Siebzehn Silben, hg. von Norbert C. Korte

Ausgewählt und hg. von Norbert C. Korte
1. Auflage 2010, 112 Seiten,
7 Abb., Broschur 12,8 x 20 cm
ISBN: 978-3-89896-412-8

In den Warenkorb

12,90 €

»Obwohl frisch geölt« ist eine Auswahl von 77 bisher verstreut aufbewahrten und verborgen gebliebenen Dreizeilern von Ingo Cesaro. Im Alltag das Außer- und Ungewöhnliche zu sehen, ist das eine, es in 17 Silben wortmalerisch auszudrücken, das andere. Ingo Cesaro hat schon lange zu einem eigenen Haiku-Stil gefunden: Das Nachdenkenswerte deutlich zu machen und es dem Lesenden selbst zu überlassen, das Tief- oder Hintergründige darin aufzuspüren.

»Einen leeren Raum
mit siebzehn Silben füllen.
Bleibt ein Geheimnis.«

Beigefügt sind dem Gedichtband sieben Holzschnitte von Konrad Schmid, welche die auf das Wesentliche konzentrierten Haiku durch ihre eigene Reduziertheit noch unterstreichen und ergänzen. Die kreative Zusammenarbeit der beiden Künstler besteht seit vielen Jahren und hat mit dem vorliegenden Buch erneut zu einem gelungenen Gesamtkunstwerk geführt.