Das Recht des Schwächeren

Volkmar Mühleis

Das Recht des Schwächeren

Gedichte

edition exemplum

1. Auflage 2021, 106 Seiten,
Broschur 13 x 21 cm
ISBN: 978-3-7455-1106-2

In den Warenkorb

16,90 €

La buena vida

Eine Fliege lebt gut in der Bäckerei
über den Winter

sie tanzt auf dem Kaffee
und nascht am Croissant

sie braucht keine Gesellschaft
kein andres Fliegengesicht

die Hand, die nach ihr schlägt
gönnt ihr ein bisschen Wind

und wenn der Frühling wiederkommt

beginnt ihr zweites Leben

»Das Recht des Schwächeren« ist der erste Gedichtband des Philosophen und Musikers Volkmar Mühleis. Die hier versammelten Texte verdichten Eindrücke quer aus Europa. Neben zahlreichen literarischen und künstlerischen Bezugspunkten, gerät auch das politische Europa ins Blickfeld. Und natürlich sind da noch die Liebe und der Tod, die zwei großen Fixsterne. Alles zusammen bildet eine beeindruckende poetische Grundsatzerklärung in zehn Paragraphen.