Inklusion

Christian Wevelsiep

Inklusion

Über eine Erfüllungsgestalt im gemeinsamen Leben.
Ein Essay

Mit Libreka reinlesen

1. Auflage 2019, 120 Seiten, Broschur 14 x 21 cm
ISBN: 978-3-7455-1053-9

Titel vorbestellen

19,90 €

Das Stichwort »Inklusion« hat viel mit den Widersprüchen unserer Zeit zu tun. Hinter dem Begriff steht eine Idee, die seit langem vorgedacht, eingeübt und schlussendlich verordnet wurde. Aber wurde sie auch verwirklicht? Zwischen gespannten Erwartungen und enttäuschten Hoffnungen bestehen Missverständnisse auf unterschiedlichen alltäglichen und bildungspolitischen Ebenen. Vor diesem Hintergrund werden die Erfolgschancen der Inklusion allgemein angezweifelt und das Scheitern der Inklusion wird bereits verkündet, obwohl man gerade erst die Tragweite der Konsequenzen erkannt hat.
Daher unternimmt der vorliegende Essay den Versuch einer Kulturanalyse der Inklusion, auch im Bereich des Pädagogischen. Denn Inklusion ist deutlich mehr als nur ein Projekt, das vielleicht zu zaghaft oder unzulänglich angegangen wurde. Sie ist Kultur, sie ist Praxis, sie ist es Wert, dass man um sie streitet!

Weitere Bücher zum Thema

Kooperation – der Schlüssel für Inklusion!?

Studien zur Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften allgemeiner Schulen und Lehrkräften für Sonderpädagogik

Details

Sonderpädagogik und Inklusion

Details

Inklusion und Bewusstseinsbildung

Die Notwendigkeit bewusstseinsbildender Maßnahmen zur Verwirklichung von Inklusion in Deutschland

Details

Schwere Behinderung & Inklusion

Facetten einer nicht ausgrenzenden Pädagogik

Details