Geistigbehindertenpädagogik!?

Karl-Ernst Ackermann, Oliver Musenberg, Judith Riegert (Hg.)

Geistigbehindertenpädagogik!?

Disziplin – Profession – Inklusion

Lehren und Lernen mit behinderten Menschen, Bd. 27

Mit Libreka reinlesen

1. Auflage 2012, 444 Seiten,
Broschur 14 x 21 cm
ISBN: 978-3-89896-477-7

In den Warenkorb

29,50 €

 Auch als E-Book verfügbar.


Mit dem Leitmotiv der Inklusion rücken sonderpädagogische Aufgabenstellungen von der Peripherie in das Zentrum bildungspolitischer und erziehungswissenschaftlicher Debatten.
Dabei stellt die Idee der Inklusion nicht nur die pädagogische Profession vor besondere Herausforderungen, sondern irritiert auch das disziplinäre Selbstverständnis der erziehungswissenschaftlichen Disziplinen und sonderpädagogischen Fachrichtungen. Geistigbehindertenpädagogik erscheint im Rahmen der Inklusionsprogrammatik und der Bemühungen um Dekategorisierung als ein unzeitgemäßer Begriff. Welche Konsequenzen ergeben sich für die Geistigbehindertenpädagogik als Profession und Disziplin aus dem Anspruch der Inklusion einerseits und der Realität der Exklusion andererseits? Und: Welche Ansprüche formuliert die Geistigbehindertenpädagogik an ein inklusives Professionsverständnis?
Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Bandes reflektieren die wechselseitigen Herausforderungen und Ansprüche von Disziplin, Profession und Inklusion. Sie liefern damit einen notwendigen Beitrag für ein kritisches Selbstverständnis sonderpädagogischer Theorie und Praxis, insbesondere im Hinblick auf eine Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung.

Die Beiträger:
Karl-Ernst Ackermann, Tobias Buchner, Markus Dederich, Wolfgang Dworschak, Georg Feuser, Ahsan Habib, Barbara Jeltsch-Schudel, Sybille Kannewischer, Oliver Koenig, Wolfgang Lamers, Camille Latimier, Bettina Lindmeier, Christian Lindmeier, Vera Moser, Oliver Musenberg, Jürgen Oelkers, Detlef Pech, Kirsten Puhr, Christoph Ratz, Judith Riegert, Huw Ross, Claudia Schomaker, Jan Šiška, Heinz-Elmar Tenorth, Karin Terfloth, Angelika Thäle, Michael Wagner und Jan Weisser. 

Weitere Bücher zum Thema

Verhaltensstörungen und geistige Behinderung

Details

Inklusion

Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz im Hinblick auf Bildung und Erziehung von Menschen mit Behinderungen

Details

Kultur – Geschichte – Behinderung (Band 1)

Die kulturwissenschaftliche Historisierung von Behinderung

Details