Image und Imagination

Doris Schuhmacher-Chilla, Nadia Ismail, Elke Kania (Hg.)

Image und Imagination

Kunst und Kulturwissenschaft in der Gegenwart, hg. von Doris Schuhmacher-Chilla, Bd. 4

Mit Libreka reinlesen

1. Auflage 2011, 340 Seiten
mit 21 farb. und 97 sw-Abb.,
Broschur 14 x 21 cm
ISBN: 978-3-89896-442-5

In den Warenkorb

27,50 €

Image erfordert Imagination.

Erst durch Imagination entstehen Bilder. Ein Bild muss nicht Kunst sein und Kunst ist nicht immer automatisch ein Bild.
Wie verhalten sich Medien und Bilder zueinander und beide zum Kunstbegriff? Wie verhalten sich Bilderstatus und Kunststatus zueinander? Welchen Stellenwert hat die Reflexion im Verhältnis zur Vorstellung und zum Erinnerungsbild? Welchen Stellenwert hat die Idee und welche Funktion besitzt die Lücke im Bilderfluss?
Die Beiträge dieses interdisziplinären Bandes befragen entlang der aktuellen Bilddiskurse vor allem unterschiedliche Sparten künstlerischer wie experimenteller Präsenz und ihrer Kontexte.

Weitere Bücher zum Thema

Bildung der Imagination

Band 2: Bildlichkeit und Vorstellungsbildung in Lernprozessen

Details

Bildung der Imagination

Band 1: Kunstpädagogische Theorie, Praxis und Forschung im Bereich einbildender Wahrnehmung und Darstellung

Details

Thinking pars pro toto

Studien zur zeitgenössischen Kunst

Details

Foto-Tagebücher

Performative Aufzeichnung als Strategie

Details

töten.

Darstellbarkeit eines Prozesses?

Details

Kunst und Erinnerungskultur Sri Lankas im Kontext kultureller Globalisierung

Eine multiperspektivische Betrachtung als Beitrag zum transkulturellen Diskurs

Details

Maß oder Maßlosigkeit

Kunst und Kultur der Gegenwart

Details

Tischgesellschaft

Künstlerische Praxis in Lehr- und Lernprozessen

Details

Im Banne der Ungewissheit

Bilder zwischen Medien, Kunst und Menschen

Details