Himmel ist überall

Ulrike Tillich

Himmel ist überall

Gedichte

edition exemplum

1. Auflage 2010, 124 Seiten,
Broschur 13 x 21 cm
ISBN: 978-3-89896-395-4

In den Warenkorb

11,90 €

»Sank auch die Sonne
anders schön leuchtet im Mond
verwandeltes Licht«

In sehr persönlicher, berührender Weise erzählen Ulrike Tillichs Gedichte von den Wechselfällen des Lebens. Schmerzhafte Erfahrungen, Verluste und Enttäuschungen bergen einerseits die Gefahr, den Zweifel zu schüren, sich verloren zu fühlen und mit Gott zu hadern.
Auf der anderen Seite wird aber auch das Annehmen dieser schwarzen Stunden, die bewusste Auseinandersetzung und Aufarbeitung als Basis für eine Art Ur-Vertrauen begriffen, aus dem man für sich positive Kraft schöpft und diese auch weitergeben kann und muss. Tillichs Gedichte strahlen diese positive Kraft aus, ein weises In-sich-Ruhen, den Blick nach vorne gerichtet. Gleichzeitig sind sie ein Plädoyer für einen respektvollen Umgang miteinander, für Toleranz und Menschlichkeit, und sprechen bewegend von großer Liebe, von Hingabe und Vertrauen, vom Geschenk des Lebens allen Widrigkeiten zum Trotz.